Start THEAS Theaterschule Theaterkurse Kindergeburtstage Dozenten Theater für Schulen & Einrichtungen Theater für Unternehmen THEAS Theater Das Theater Spielplan Produktionen Junges Ensemble THEAS Ensemble THEAS Philosophie Verein Förderer Team Galerie Vermietung Kontakt & Anfahrt Impressum
Das THEAS Theater präsentiert Ihnen auch 2017 wieder ein exklusives Winterprogramm. An drei aufeinanderfolgenden Abenden zeigt jeweils ein Kabarettist oder ein Ensemble ein lustiges und unterhaltsames Bühnenprogramm. Um den Abend auf allen Ebenen zu einem besonderen Erlebnis zu machen, werden unsere Besucher auch kulinarisch verwöhnt. Wir empfangen Sie mit einem Glas hochwertigen Sekt von unserem Kooperationspartner, der Weinhandlung Maison Pompette. Während des Abends ­— zur Begrüßung, in der Pause sowie im Anschluss der jeweiligen Vorstellung — verwöhnen wir Sie mit einem exquisiten Dreigänge-Menü des Theatercafés Bergisch Gladbach in Form eines Flying-Buffets. Mit dieser Kombination aus buntem Unterhaltungsprogramm und ausgewählten Speisen und Getränken, möchten wir Ihnen einen außergewöhnlichen Abend bescheren. Vergessen Sie für ein paar Stunden den vorweihnachtlichen Stress. Insbesondere richtet sich dieses Angebot an Firmen, denen dadurch die Möglichkeit geboten wird, eine unvergessliche und besondere Weihnachtsfeier zu erleben.
Kartenpreis pro Person 44,- Euro Frühbucherrabatt bis 31. August 2017: 5,- Euro auf den Kartenpreis  Der Kartenpreis beinhaltet den Eintritt zur jeweiligen Vorstellung, ein Begrüßungsgetränk und das Dreigänge-Flying-Buffet.  Einlass Foyer & 1. Gang: ab 19 Uhr; Einlass Bühnenraum: 19.45 Uhr Beginn der Vorstellung: 20 Uhr Hier Karten bestellen
BEST OF 5 Seit fünf Jahren präsentiert Günter Nuth in seinen „Blaulicht-Shows für jedermann!“ die Absurditäten von Feuerwehr und Rettungsdienst und kombiniert mit umwerfender Lebendigkeit und hoher kabarettistischer Qualität Einsätze und Comedy. In seinem Programm „Best of 5“ bietet Nuth jetzt den Querschnitt durch seine schönsten Sketche und Wortspiele der ersten fünf Jahre Bühnenpräsenz. Intelligent und feinfühlig gibt er Tipps zur Rettung von Katzen und Vögeln, aber bitte nicht gleichzeitig, verrät alle pikanten Geheimnisse zwischen Männern und Frauen in der Einsatzkleidung, beschreibt ungeschminkte Wahrheiten über eigenartige Notrufe auf der Telefonleitung 112 und veranschaulicht den Zuschauern die nicht zu beneidenden Probleme einer Frau, die mit solch einem Feuerwehrmann zusammenlebt und ihn auch noch geheiratet hat.
Termin: Donnerstag, 07. Dezember 2017  20 Uhr 
Das Programm:
SO ODER SO IST DAS LEBEN Der Mensch Hilde und ihr Leben werden Sie umwerfen und zutiefst berühren. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in ihr Leben und sich durch ihre Art und ihre Chansons verzaubern! Lernen Sie Hilde als Mensch kennen, die Höhen und Tiefen dieser faszinierenden Frau. Liebe, Hass, Theater, Film, Humor und vieles mehr — so facettenreich wie ihr Leben. Erinnern Sie sich an das ein oder andere Erlebnis, wenn Sie dieses oder jenes Lied hören. Musikalisch begleitet von Meike Krautscheid am Kontrabass und Thorsten Schreiner am Klavier nähert sich Anke Jansen authentisch und kurzweilig ihrem Vorbild Hildegard Knef. Ein unterhaltsames, musikalisches und abendfüllendes Programm, das unter die Haut geht.
Termin: Freitag, 08. Dezember 2017  20 Uhr 
Einer unter uns Wenn Improvisationstheater auf  einen Krimi stößt, entsteht ein neues Format: der Improkrimi. „Einer unter uns“  ist die Premiere dieses Formats. Der Titel ist Programm und so wissen die Schauspieler nur, dass sich sowohl Opfer als auch Täter im Publikum befinden. Jeder hat die Chance, eine dieser Hauptrollen zu spielen und vom bequemen Sitzplatz zu beobachten, wie einmal die Schauspieler im Dunkeln tappen, dann mit überraschend atemberaubender Präzision ermitteln. Das Besondere an diesem Format ist der Mitbestimmungsfaktor des Publikums. Nahezu ALLES liegt in seiner Hand. Improkrimis gibt es schon so einige, doch dieses multimediale Format ist einmalig und brandneu. Es spielt das Improtheater „8 Richtige“.
Termin: Samstag, 09. Dezember 2017  20 Uhr 
Mit freundlicher Unterstützung der
Unsere kulinarischen Partner:
Winterprogramm 2017